LBV Ortsgruppe Roßtal

Wir haben die Ortsgruppe im Jahr 1989 gegründet.

Ziel ist die Natur auch für die kommenden Generationen zu erhalten und die Schöpfung zu wahren.

Nachhaltigkeit ist für uns kein Fremdwort.

Unsere bisherigen Tätigkeiten:

  • Nisthilfen im Wald (ca. 100 Stück)
  • Ferienprogramm für Kinder (naturspezifisch)
  • Kauf und Anlage einer Streuobstwiese mit Heckenlehrpfad (30 Obstbäume - alte Sorten)
  • Schulungen an der Streuobstwiese
  • Anlage eines naturnahen Streifens mit Sonnenblumenweg 2017
  • Finanzierung und Anbringen von 10 Eulenkästen in Scheunen
  • Jährliche Aufstellung eines Amphibienzaunes in Stöckach mit praktischer Naturkunde für Schulklassen
  • Vogelstimmenwanderungen
  • Verkauf von Hilfsmitteln, die dem Naturschutz dienen
  • Betreuung eines Biotops und eines Fledermauskellers

Aktuelle News aus der Ortsgruppe

30 Jahre Ortsgruppe Roßtal

Anke Brüchert überreicht die Jubiläumsurkunde an die Ortsgruppe Roßtal (v. l. n. r: Anke Brüchert, Ehrenamtsmanagerin, Jakob Brendel, Judith Bauer (beide Ortsgruppe Roßtal))
Anke Brüchert überreicht die Jubiläumsurkunde an die Ortsgruppe Roßtal (v. l. n. r: Anke Brüchert, Ehrenamtsmanagerin, Jakob Brendel, Judith Bauer (beide Ortsgruppe Roßtal))

Am 30. Januar 2019 beging die Ortsgruppe Roßtal ihr 30jähriges Jubiläum. Mit Speis und Trank - unser Dank geht dabei speziell an Jakob Brendel und Judith Bauer - die uns mit Ihren Kochkünsten verwöhnten, und über alle Altersklassen hinweg, wurde das Jubiläum feierlich begangen. Anke Brüchert, Ehrenamtsmanagerin in Hilpoltstein, überbrachte Glückwünsche aus der Landesgeschäftsstelle und überreichte eine Urkunde an die Ortsgruppe. 

Aktuelle News aus dem Naturschutz

lbv-news.jimdo.com Blog Feed

Jungvogel gefunden - Was tun? (Mi, 22 Mai 2019)
Sie haben einen Jungvogel außerhalb seines Nests gefunden? Hier erfahren Sie was zu tun ist. Viele gefundene Jungvögel sind nämlich nicht so eltern- und hilflos, wie sie auf uns Menschen wirken.   Vogelkinder hüpfen durch die Büsche oder über Rasenflächen und betteln aus umliegenden Gehölzen ihre Eltern um Futter an. Doch die herz-zerreißenden Bettelrufe sind keine Hilfeschreie! Wer Hauskatzen besitzt und trotzdem Vogelkinder in seinem Garten haben will, sollte seinen Stubentiger für ein paar Tage im Haus halten.   In einem kostenlosen Faltblatt erfahren Sie zudem weitere hilfreiche Tipps.   Vogel gefunden - Was tun?
>> mehr lesen


Wir sind flächendeckend in Bayern für den Naturschutz aktiv.

 

Ansprechpartner finden

Termine des LBV